Springe zum Inhalt

Über Uns

Die Talschützen Schaibing

wurden im Jahr 1951 im Waldgasthof Schaibing von acht Mitgliedern gegründet. Als Wahrzeichen und Wappen dient die Kapelle in Papiermühle.

Kapelle in Papiermühle

Schützenmeister seit Gründung des Vereins waren: Hans Knon, Ludwig Windpassinger, Hans Luger, Hans Hutterer, Rudolf Pilsl, Arnold Knon und Gerhard Schmid.

Der Verein besteht seit 1951 ununterbrochen und war hauptsächlich gesellig ausgerichtet. Im Gründungslokal wurden Tanzveranstaltungen, Waldfeste aber auch Schießwettbewerbe veranstaltet. Veranstaltungen wie Königsschießen, Weihnachtsschießen oder Gedenkschießen haben sich fest etabliert.

Gründungslokal

Durch einen längeren Leerstand des Gründungslokales hat sich der Verein 1989für den Umzug in das neue Vereinslokal "Café zum Toni" entschieden. Dort hat ich die Durchführung des Gartenfestes als Highlight etabliert.

Aus den acht Gründungsmitgliedern haben sich aktuell 70 Talschützen formiert. Neben Sportlichen erfolgen stehen weiterhin Brauchtum und Geselligkeit im Mittelpunkt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.