Der neue Schießstand ist endlich fertig!

Nach zwei Monaten und knapp 270 Arbeitsstunden in Eigenleistung ist die neue Anlage endlich einsatzbereit. Unser Schießstand verfügt nun über vier hochmoderne Messrahmen der Firma DISAG, gesteuert über Touchscreen-Tablets. Das Gesamte Schützenheim musste umgebaut werden um dem Platzbedarf der aktuellen Richtlinien gerecht zu werden.

Der alte Schießstand aus 1990.

Der neue Schießstand. DISAG Gate-Anlage mit Touchscreen Tablets und Zielbildwechsler.

Vielen Dank an alle Mitglieder die sich so fleißig an den Umbaumaßnahmen beteiligt haben. Ein großer Dank gilt auch den zahlreichen Firmen aus der Gemeinde und der Gemeinde selbst für die finanzielle Unterstützung, welche dieses kostspielige Unterfangen erst möglich gemacht haben! Mehr Fotos vom Umbau gibt es in der Chronik.

Nach der Jahreshauptversammlung 2022 segnete Pfarrer Alois Anetseder die neue Anlage noch und wünschte uns viel Erfolg.

Das modernisierte Schützenheim mit der Nagelneuen Anlage wird von allen Mitgliedern sehr gut angenommen und genutzt. Die Vereinsabende werden von Jung und Alt wieder gut besucht. Wir hoffen das bleibt so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.